12-2016: Stop! Kein Zutritt für manipulierte Router

Gerade noch mit einem blauen Auge davongekommen, dank schlampiger Programmierarbeit. Hätten die Angreifer nicht so dilettantisch gearbeitet, hätten Millionen von Internetnutzern den Angriff nicht bzw. erst (zu) spät bemerkt. Die Internetrouter wären über die offenen Ports ohne Wissen der Besitzer mit Schadsoftware infiziert worden.

Seite 1 von 212