Datenschutz

Durch die Benutzung unser Web-Seite werden in der Regel keine personenbezogenen Daten erfasst. Wir halten uns streng an den datenschutzrechtlichen Grundsatz der Datensparsamkeit und möchten die Sammlung von Daten weitestgehend vermeiden. Wir sind uns bewusst, dass im Zeitalter von „BigData“ eine wirksame Pseudonymisierung von personenbezogenen Daten immer schwieriger wird und ein Schutz des Internetnutzers auf Dauer nicht mehr gewährleistet werden kann.

Aus diesem Grund speichern wir auch keine Daten (auch nicht in pseudonymisierter Form), die möglicherweise für Nutzungsprofile oder zum Tracking eins Internetbenutzer benutzt werden können. Unser Webdienst speichert somit in der Regel auch keine IP-Adressen, Browsertypen, Referrer-Seiten oder ähnliche Informationen, die Ihr Browser an uns sendet. Außerdem setzten wir keine Webseiten-Analyse-Tools ein, wie z.B. Google. Auch werden keine anderen Tracking-Technologien, wie z.B. Zähl- oder Trackingpixel eingesetzt. „Cookies“ werden nur dann eingesetzt, um die Anmeldung im Shop/Forum aufrechtzuerhalten und so die Benutzung der Webseite zu erleichtern (sogenannte Session-Cookies). Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Cookies ermöglichen z.B. die Sprachauswahl wieder zu erkennen. Die Cookies können durch den Benutzer selbst jederzeit (beispielsweise durch Löschen des Browser-Verlaufs/Caches) selbst entfernt werden. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für zum oben genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und des Benutzers nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Soweit bei Benutzung der Webseite Fehler oder Warnungen serverseitig produziert werden, werden diese Meldungen gespeichert. Diese Meldungen enthalten Ihre IP-Adresse, die aufgerufene Seite, die Uhrzeit des Aufrufs, in der Regel auch Browsertyp/-version sowie das verwendete Betriebssystem, die Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), den Loginnamen, sofern ein Login-Verfahren durchgeführt wurde. Diese Daten werde jedoch nur zur Fehlerbehebung und zur Gewährleistung der Sicherheit eingesetzt und die Speicherung ist zur Wahrung unseres berechtigten Interesses und des Benutzers gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die oben genannte Daten des Servers werden nach 2 Monaten gelöscht.

Benutzung der Web-Seite im Einzelnen:

Kontakt-Formular

Die im Kontakt-Formular erhobenen Daten werden zur Beantwortung der Anfrage gespeichert. Die so erfassten Daten werden dienen ausschließlich der Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen, wobei die das Formular ausfüllende Person selbst (bzw. potentielle) Vertragspartei ist.  Die Speicherung der Daten kann bis zu 10 Jahren betragen, wenn dies handelsrechtlich vorgeschrieben ist.  Vorvertragliche Anfragen, die nicht in einem Vertrag enden, werden nach Beantwortung Ihrer Anfrage durch uns unverzüglich gelöscht. Sie können die Anfrage jederzeit auch unter einem Pseudonym stellen und zusätzlich eine sog. Wegwerf-E-Mail-Adresse verwenden.

Comidio / Trutzbox -Account

Der Comidio-Account dient der Verwaltung Ihrer TrutzMail-Adressen. Mit demselben Account ist es auch möglich sich im Shop und im Support-Forum einzuloggen. Für den Comidio-Account ist eine Registrierung erforderlich, bei der nur eine E-Mail-Adresse benötigt wird.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, das Konto, von uns löschen zu lassen. Bitte setzen Sie sich diesbezüglich unter der unten genannten Kontaktmöglichkeit mit uns in Verbindung. Die Bestellung über den Shop erfordert ggf. die Eingabe von weiteren personenbezogenen Daten: Namen und Anschrift, E-Mail-Adresse und Bankverbindung. Diese werden nur zum Zwecke der der Geschäftsabwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO gespeichert.  Hier ist zu beachten, dass wir handelsrechtlich verpflichtet sind, diese Daten bis zu 10 Jahren aufzubewahren.  Die Löschung dieser Daten erfolgt dem Ende der Aufbewahrungspflicht. Auch bei einer Löschung des Comidio-Accounts werden die entsprechenden Daten u.U. nicht sofort gelöscht, sondern erst nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften.

WEB-Dienste für TrutzMail

Diese Dienste sind für die Trutzbox gedacht und dienen der Registrierung und dem Austausch von Zertifikaten. Ein Logging der Abrufe erfolgt nur bei Warnungen und Fehlern unseres Web-Servers (zum Zweck und dem berechtigen Interesse so wie der gesetzlichen Grundlage siehe oben). Soweit der Trutzbox alle Zertifikate bekannt sind, werden keine Anfragen mehr an Comidio gesendet. Auf die im Peer-to-Peer-Netzwerk versendeten E-Mails hat Comidio keine Zugriffsmöglichkeit und dementsprechend werden keine personenbezogenen Daten erhoben oder verarbeitet.

Wir weisen darauf hin, dass die Kommunikation über das Internet (Übertragung über mehrere Server) generell unsicher ist. Bevorzugen Sie daher TrutzMail, falls Sie eine entsprechende E-Mail-Adresse besitzen.

Weitergabe von Daten

Grundsätzlich geben wir keine personenbezogenen (auch keine potentiell personenbezogenen) Daten an Dritte weiter, außer Sie haben ausdrücklich Ihre Einwilligung  gem. nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVOdazu erklärt. Wir können jedoch aufgrund von gesetzlichen Vorschriften zur Weitergabe gem. nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO, beispielsweise an Strafververfolgungsbehörden verpflichtet sein.  Eine Weitergabe erfolgt gem. nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO auch, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung zwingend erforderlich ist, so z.B. beim Versand der Ware an Ihre angegebene Anschrift.

Betroffenenrechte

Folgende Rechte stehen Ihnen nach DSGVO zu:

Nach Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden verlangen.

Nach Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

Nach Art. 17 DSGVO haben Sie Das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist („Recht auf Vergessenwerden“)

Nach Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit (a) die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, (b) die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen, (c) wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder (d) Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Nach Art. 20 DSGVO  haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruht, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Nach Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden.  Unser Sitz ist unter verantwortliche Stelle genannt.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nach Widerspruch nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Für die Geltendmachung des Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail (siehe Verantwortliche Stelle) an uns.

Verantwortliche Stelle im Sinne der DSGVO:

Comidio GmbH
Ansprechpartner: Hermann Sauer
Eichendorffweg 2
65343 Eltville
E-Mail: